Baufinanzierungs-Tipps

Der Traum vom eigenen Zuhause – früher oder später soll dieser Traum mit Hilfe einer Baufinanzierung für die meisten Menschen Realität werden. Damit Sie als Bauherrn nicht in eine versteckte Kostenfalle bei Ihrer Hausfinanzierung tappen, sollten Sie sich im Vorfeld umfangreich über Ihre Finanzierung informieren sowie Tipps über die individuellen Möglichkeiten einholen, die Ihnen bei einer Baufinanzierung offenstehen.

Am besten flexibel, vorausschauend und günstig – eine sichere Baufinanzierung muss gewisse Kriterien unbedingt erfüllen. Nur so kommen Sie Ihrem eigenen Zuhause ein gutes Stück näher. Auf dieser Seite geben wir Ihnen nützliche Tipps, mit denen Sie Ihre perfekte Baufinanzierung finden und sich Ihren Wohntraum erfüllen können. Eilige können auch direkt die Checkliste für eine Baufinanzierung durcharbeiten.


Darauf sollten Sie achten

  1. Transparente Kostenermittlung
  2. Passende Baufinanzierung für den eigenen Bedarf ermitteln
  3. Den günstigsten Anbieter finden
  4. Die aktuellen Bauzinsen im Blick behalten
  5. Unerwartetes einkalkulieren: Sonderkündigungsrecht und Vorfälligkeitsentschädigung berücksichtigen
  6. Richtiges Vorgehen nach Ende der Zinsbindungsfrist – heute schon an die Umschuldung/Anschlussfinanzierung denken

Kostenbeispiele

Baufinanzierungen ermöglichen Kauf, Bau oder Modernisierung vom eigenen Zuhause mit oder ohne eigenes Geldmittel. Bevor Sie sich dem Projekt der Baufinanzierung widmen, müssen Sie die anfallenden Kosten genau analysieren. Nur so gelangen Sie zu einem Ergebnis, mit dem Sie die nächsten Schritte, mit Hilfe unserer Tipps, adäquat planen können. Hierbei sollten Sie sich zunächst Gedanken über den Maximalpreis machen, den die Immobilie kosten darf. Zugrunde legen sollten Sie bei dieser Berechnung die Summe, die Sie monatlich für die Tilgung Ihres Darlehens aufwenden können.

Wohnen Sie gegenwärtig noch zur Miete, ist die aktuelle Kaltmiete das Maß der Dinge. Diese können Sie für die Berechnung heranziehen und so prüfen, ob der Kauf eines Hauses für Sie in Betracht kommt. Unser Baufinanzierungsrechner gibt Ihnen Aufschluss darüber, wie hoch der Kaufpreis einer möglichen Immobilie ausfallen darf sowie Tipps, wie Ihre mögliche Finanzierung aussehen könnte.

Mieten / Kaufen Rechner

Haben Sie Ihre persönliche Monatsrate bestimmt, dann können Sie anhand von dieser eine maximale Darlehenssumme errechnen, die Ihre künftige Immobile kosten darf. Hierbei sollten Sie die Laufzeit der Baufinanzierung berücksichtigen – eine längere Laufzeit bringt meist günstigere monatliche Raten, eine kürzere Laufzeit erhöht die monatlichen Aufwendungen. Planen Sie ebenso nicht nur den reinen Kaufpreis der Immobilie mit ein, sondern auch anfallende Nebenkosten wie Heiz- und Stromkosten.

Konditionsrechner

Baufinanzierung ohne Eigenkapital

Tipps zur Baufinanzierung ohne Eigenkapital

Sobald Sie alle notwendigen Berechnungen durchgeführt haben, wissen Sie, welche Summe Sie sich für Ihr persönliches Baudarlehen leisten können. Normalerweise sollten Sie an dieser Stelle die Höhe Ihres eigenen Kapitals berücksichtigen. Oft genannte Tipps für eine sichere Baufinanzierung besagen, dass ein gewisser Prozentsatz an eigenem Vermögen zur Baufinanzierung obligatorisch sei. Sind Sie auf der Suche nach einer günstigen Baufinanzierung, dann ist eine gewisse Menge an bereits angespartem Geld obligatorisch. Experten empfehlen hier einen Anteil von 20-30 % der Darlehenssumme. Doch auch eine Baufinanzierung ohne Eigenkapital ist durchaus möglich, wenn auch vergleichsweise etwas teurer, als eine klassische Finanzierung.

 

Zur Baufinanzierung ohne Eigenkapital

Immobilienfinanzierung für Karrieretypen

Tipps zur Baufinanzierung für Karrieretypen

Gutverdiener und Personen mit hoher Bonität sind in ihrer Baufinanzierung noch flexibler. Fundierte Tipps zur Baufinanzierung wären hier die Berücksichtigung der Optionen zur Sondertilgung während der Laufzeit und das Vermeiden einer Anschlussfinanzierung. Ein attraktives Beispiel ist das Volltilgerdarlehen , mit welchem Sie die aufgenommene Hypothek komplett und auf einen Schlag während der Laufzeit tilgen. Am Ende der Laufzeit haben Sie, durch vergleichsweise hohe Raten, die Restschuldfreiheit erreicht. Eine Möglichkeit zur Sondertilgung gibt es beim Volltilgerdarlehen jedoch nicht. Hierzu eignen sich Darlehen mit veränderbaren Zinssätzen. Bei diesen können Sie jederzeit kostenfreie Sondertilgungen zur Abbezahlung aufwenden.

 

Zur Immobilienfinanzierung für Karrieretypen

Baufinanzierungen im Vergleich

Sobald Sie eine Immobilie kaufen oder bauen wollen, lautet einer der wichtigsten Tipps zur Baufinanzierung: nutzen Sie die zur Verfügung stehende Zeit und informieren sich bereits frühzeitig. Nur durch einen ausgiebigen und sorgfältigen Vergleich der Anbieter finden Sie die Baufinanzierung, die optimal auf Ihre persönlichen Bedürfnisse zugeschnitten ist. Die Ausrichtungen von Kreditinstituten weichen häufig erheblich voneinander ab, sodass Ihr Wunsch nicht zum Ziel des jeweiligen Kreditgebers passen muss. Auch wenn auf den ersten Blick nur ein geringer Unterschied zwischen den einzelnen Finanzierungsvorschlägen besteht, ist Vorsicht geboten – auf die gesamte Laufzeit summieren sich diese Unterschiede schnell, sodass Sie im Ende unnötig tief in die Tasche greifen müssen.

Ein Angebot einer Baufinanzierung ist nicht immer in Stein gemeißelt und es gibt in Abhängigkeit vom Kreditinstitut Verhandlungsspielräume. Zu den weiteren, nützlichen Tipps zählt daher: es gilt über mögliche Finanzierungsbedingungen zu verhandeln. Seien Sie keinesfalls schüchtern und bleiben standhaft, denn die viele Banken haben einen gewissen Spielraum in ihren Möglichkeiten. Häufig gilt: je höher die Immobilienfinanzierung ist, umso mehr Spielraum haben die Anbieter. Spezialisierte Unternehmen wie my-baufinanzierung.de haben aufgrund der Größe und Arbeitsweise häufig bereits günstigere Konditionen bei den Banken erhandelt, sodass sich eine Anfrage oft lohnt.


Zu den Baufinanzierungen im Vergleich


Sonderkündigungsrecht der Baufinanzierung

Normalerweise schließen Sie eine Baufinanzierung immer für eine gewisse Laufzeit ab, in welcher die Zinsen konstant bleiben. Diese Zinsbindung über einen längeren Zeitrahmen hat den Vorteil, dass Sie sich gegen steigende Zinsen absichern und Ihre Finanzierung planungssicher ist. Nach dem Ende der Zinsbindungsfrist entsteht jedoch der Nachteil, dass Sie sich um eine Anschlussfinanzierung kümmern müssen, sofern Sie die Restschuldfreiheit noch nicht erreicht haben.

Möchten Sie vor dem Ablauf der vereinbarten Laufzeit Ihre Finanzierung beenden, sollten Sie bedenken: eine vorzeitige Kündigung einer Hausfinanzierung ist nur unter gewissen Umständen möglich. Gründe für eine Sonderkündigung sind beispielsweise der Verkauf der Immobilie, oder im schlimmsten Fall die Überschuldung, Scheidung, Arbeitslosigkeit oder Krankheit. Zu den wichtigen Tipps bei der Sonderkündigung gehört ebenso das berücksichtigen der anfallenden Vorfälligkeitsentschädigung. Diese Zahlung verlangen Banken oft als Entschädigung für entgangene Zinsen, die bei einigen Anbietern jedoch durch "buchbare Optionen" ausgeschlossen werden können.

Tipps zum Sonderkündigungsrecht sowie gesetzliche Vorgaben erhalten Sie hier:


Zum Sonderkündigungsrecht einer Baufinanzierung

Tipps zum Sonderkündigungsrecht einer Baufinanzierung

Umschuldung und Anschlussfinanzierung

Zu den nützlichsten Tipps der Anschlussfinanzierung zählt: Warten Sie mit der Suche nicht zu lange, sondern kümmern Sie sich frühzeitig um Ihre Anschlussfinanzierung. Merken Sie sich hier die 3-Monatsfrist. Spätestens drei Monate (am besten früher) vor dem Ende der vertraglich festgelegten Zinsbindung sollten Sie mit Ihrer Bank die Verhandlungen beginnen, um ein günstiges Angebot herauszuholen. Vergleichen Sie hierzu die Konditionen und Zinsen der anderen Anbieter und legen Sie diese Ihrer Bank vor. Sollte Ihr Kreditinstitut jedoch auf den Konditionen teurer Privatkredite bestehen und Sie können sich nicht einigen, dann sollten Sie eher eine Umschuldung Ihrer Baufinanzierung in Betracht ziehen.

Eine Umschuldung ist immer dann sinnvoll, wenn Ihre Bank Ihnen kein konkurrenzfähiges Angebot unterbreiten kann oder will. Tipps zum Sparen: sichern Sie sich im Vorfeld schon günstige Zinsen. Das Forwarddarlehen bietet Ihnen bereits 36 Monate vor dem Ende Ihrer Zinsbindung die Möglichkeit, aktuell niedrige Zinsen zu sichern. Doch auch andere Darlehensarten eignen sich hervorragend für dieses Vorhaben. Das Gute an der Umschuldung: die Kosten sowie der Aufwand sind vergleichsweise gering und Sie sparen so auf Dauer bares Geld.


Zur Umschuldung und Anschlussfinanzierung


Maßgeschneiderte Baufinanzierungen finden

Durch unsere Tipps sollten Sie ein Stück weit aufgeklärter sein, was Baufinanzierungen angeht. Haben Sie sich schon für Ihre passende Hausfinanzierung entschieden, oder benötigen Sie noch Hilfestellung bei der Suche? Gerne helfen wir Ihnen mit weiteren nützlichen Tipps und Expertenwissen bei Ihren Finanzierungsfragen.

Hier Vorschlag kostenfrei anfordern


Bildquellen: Bild "Haus in Hand": www.BillionPhotos.com/shutterstock.com, Bild "Haus in Händen": Syda Productions/shutterstock.com, Bild "Gesetz Sonderkündigungsrecht": morguefile.com

Können wir helfen?

rds chat

Sie haben Fragen oder benötigen Hilfe?

Kontaktieren Sie uns hier direkt via Mail - wir helfen Ihnen gerne.

Schreiben Sie uns eine Mail  (Wir werden Ihre Anfrage schnellst möglich beantworten)