Annuitätendarlehen

Annuitaetendarlehen: Der Klassiker

Das Annuitätendarlehen ist eine der häufig gewählten, längerfristigen Kreditformen. Sowohl der Zins, als auch die Tilgungsrate sind bei dieser Darlehensart über eine feste Laufzeit festgelegt.

Aufgrund der hohen Planungssicherheit und Transparenz durch die jährlich gleichbleibenden Zahlungen fällt die Entscheidung häufig zugunsten des Annuitätendarlehens aus. Andere Finanzierungsvarianten anstelle eines Annuitätendarlehens sind Bauspardarlehen, Wohnriesterdarlehen oder aber variable Darlehen. 

Vorteile eines Annuitätendarlehens

✓  Planungssicherheit und Transparenz durch gleichbleibende Belastung
✓  Flexible Laufzeit wählbar
✓  Sofortige Schuldentilgung
✓  Zinsbindung über mehrere Jahre

 

Was ist ein Annuitätendarlehen?

Abgeleitet vom lateinischen Wort „anno“ für „das Jahr“, beschreibt der Begriff Annuität die immer gleichbleibenden Jahreszahlungen, die der Darlehensnehmer in einem zuvor festgelegten Zinsbindungs-Zeitraum zu leisten hat. Dabei setzten sich der monatliche Betrag aus einem Zins- und einem Tilgungsteil zusammen. Jede der konstanten Zahlungen tilgt einen Teil der Restschulden, sodass sich der Zinsanteil im Laufe der Rückzahlungszeit zugunsten der Tilgung verschiebt. Das bedeutet in der Praxis, dass der prozentuale Zinsanteil sich immer an dem neuen Betrag der Restschuld orientiert und der Tilgungsteil um die gesparten Zinsen ansteigt. Je weiter fortgeschritten die Rückzahlungen also sind, desto mehr wird monatlich von den Schulden getilgt.

Mit der Hilfe des nachfolgenden Baufinanzierungsrechners kann ein Tilgungsplan aufgestellt, monatliche Belastungen ermittelt und der Finanzierungsverlauf überblickt werden.

Das können Sie sich leisten.
Testen Sie hier Ihren Finanzierungspielraum
bei monatlicher Wunschrate...

Ihre Wunschrate: 1000 möglicher Netto-Darlehensbetrag:
375.000
Kostenfrei Angebot anfordern Annahmen/Beispiel


Grade für Kreditnehmer, die die Immobilie selbst nutzen wollen, ist das Annuitätendarlehen von großem Vorteil, weil das Zinsrisiko recht gering bleibt und der Verlauf der Tilgung exakt geplant werden kann. Aber auch gewerbliche Bauherren können von der Planungssicherheit des Darlehens profitieren.

Wie funktioniert ein Annuitätendarlehen?

Im Vorfeld des Annuitätendarlehens wird die Zinsbindung festgelegt, der Zeitraum für die Festlegung kann zwischen drei und vierzig Jahren variieren. Abhängig ist das zum einem von den Angeboten des jeweiligen Kreditgebers und zum anderen davon, wie die Bauzinsen grade stehen. Stehen die Bauzinsen beim Vertragsabschluss grade besonders hoch, es deutet sich jedoch ein sinkendes Niveau an, empfiehlt es sich eine eher kurze Sollzinsbindung zu nehmen. Bei umgekehrten Verhältnissen von besonders niedrigen Zinsen bietet sich eine längere Bindung an. Diese kostet allerdings bei Banken aber gerne auch mal mehr, je länger die Zinsbindung laufen soll.

Der Kreditnehmer kann die Höhe des monatlichen Satzes zu Beginn der Laufzeit selber bestimmen, jedoch verlangen die meisten Darlehensinstitute eine jährliche Tilgung von mindestens einem Prozent der Gesamtschulden. Sollte die Baufinanzierung in dem abgemachten Zeitraum noch nicht zurückgezahlt sein, müssen Anschlussfinanzierungen vereinbart werden. Diese unterliegen dann aber wieder dem aktuellen Bauzinsniveau. Daher sollte im Vorfeld eines Annuitätendarlehens auch die mögliche Anschlussfinanzierung in die Planung mit einkalkuliert werden.

Beispiel für ein Annuitätendarlehen

Das folgende Beispiel legt die Funktionsweise von Annuitätendarlehen praktisch dar: Eine Privatperson nimmt für den Kauf eines Eigenheims einen Kredit von 100.000 Euro auf. Der festgelegte Zinssatz beträgt 2% und die anfängliche Tilgung 3%, die Annuität beläuft sich also auf 5% pro Jahr. Im Monat muss dann eine Rate von 416,67 Euro bezahlt werden, davon sind 166,67 Euro Zinsen und 250 Euro Tilgung. Diese 250 Euro Tilgung werden von den Gesamtschulden abgezogen und übrig bleiben 99.750 Euro auf die im nächsten Monat wieder die 2% Zinsen angewendet werden. In dem gleichen Maß, in dem die Zinsen sinken, steigt die Tilgung an, so dass im Monat immer der gleiche Betrag zurückgezahlt wird.

Darlehen

100.000 €

Zinsen

2% pro Jahr

Anfängliche Tilgung

3% pro Jahr

Annuität

5% pro Jahr

Monatliche Zahlung

416,67 €

Schuldenfrei bei einer Laufzeit von

20 Jahren


Der Finanzierungsrechner ermittelt für alle individuellen Umstände die exakten monatlichen Zahlungen und ist so in der Lage verschiedene Tilgungspläne miteinander zu vergleichen. 



Vertragsmöglichkeiten

Über die Basis-Funktionen und den normalen Ablauf von Annuitätendarlehen hinaus gibt es noch das ein oder andere Vertrags-Feature, was im Vorfeld des Abschlusses beachtet werden sollte. Da bei einem Annuitätendarlehen normalerweise während der Laufzeit keine Vertragsänderungen mehr möglich sind ist es sinnvoll auf die Vereinbarung von Sondertilgungen Wert zulegen. Damit ist es dem Kreditnehmer möglich, kostenlose Sonderrückzahlungen von bis zu 10% zu tätigen und so den Schuldenabbau schneller zu erreichen. Die meisten Banken berechnen nach einer gewissen Zeit Zinsen für die Bereitstellung von noch nicht genutztem Darlehensteilen, diese Zinsen werden unterschiedlich schnell erhoben, mal nach 6 oder mal nach 24 Monaten. Deswegen ist es im Sinne des Kreditnehmers bei der Auswahl des Kreditgebers auf einen langen bereitstellungszinsenfreien Zeitraum nach der Darlehenszusage zu achten.

Auf Grund eines unerwarteten Todesfalls, Hausverkaufs oder einer frühzeitigen Umschuldung kann es nötig sein, die Baufinanzierung vor dem Ende der Zinsbindungsfrist abzulösen. In diesen Fällen verlangen die Darlehensgeber eine Vorfälligkeitsentschädigung. Gegen Zahlung eines Zinsaufschlags können sich die Kreditnehmer bei einigen Kreditgebern davor schützen und können dann ohne Angaben von Gründen und ohne die Entschädigung zu zahlen das Darlehen vorzeitig zurückführen. Grade für Arbeitnehmer, die sich den Traum vom Eigenheim erfüllen wollen, ist das ein weiterer Sicherheitsfaktor, um bei beruflichen Veränderungen nicht durch die Immobilienfinanzierung eingeschränkt zu sein.

Sonderformen und Erweiterungen

Wem das klassische Annuitätendarlehen nicht reicht, könnten die folgenden Erweiterungen und Sonderformen der Baufinanzierung interessieren. Käufer, die die Immobilienschulden besonders schnell tilgen wollen, können das mit einem Volltilgerdarlehen tun. Dieses Turbo-Annuitätendarlehen funktioniert genauso wie das normale Darlehen, nur dass die monatliche Zahlung nicht vom Kreditnehmer festgelegt wird, sondern anhand eines Zeitpunkts, an dem die Schuldenfreiheit erreicht werden soll, errechnet wird. Je mehr monatlich gezahlt wird, desto schneller sind die Kreditschulden getilgt. Um der Gefahr von höheren Zinsen bei einer Anschlussfinanzierung aus dem Weg zu gehen kann vor dem Ende des eigentlichen Annuitätendarlehens ein Forwarddarlehen abgeschlossen werden - So sind die niedrige Zinsen gesichert! Außerdem besteht die Möglichkeit, ein Annuitätendarlehen mit einer KfW-Wohnförderungzu kombinieren, die Einbeziehung von Fördermöglichkeiten kann bei der Baufinanzierung eine erhebliche Entlastung sein. Ein Blick über den Tellerrand der Hypothekendarlehen kann sich finanziell also richtig lohnen.

Der my-baufinanzierung.de-Service

Das my-baufinanzierung.de-Team steht jedem angehenden Hauskäufer oder Bauherrn gerne persönlich zur Seite bei der Suche nach dem persönlich idealen Annuitätendarlehen. Mit unserer Hilfe werden die richtigen Konditionen, Förderungsmittel und Tilgungspläne für jedes individuelle Finanzierungsvorhaben gefunden. Ein erster Blick in unseren Finanzierungsrechner kann bereits Aufschluss über die Möglichkeiten von Annuitätendarlehen geben, alle weiteren Details können dann im persönlichen Beratungsgespräch geklärt werden.

 

Ihre Fragen zum Annuitätendarlehen beantworteten wir gerne. Rufen Sie uns an.

Kostenfrei Angebot anfordern

 

Bitte beachten Sie bei allen Berechnungen, dass es sich bei den Ergebnissen nicht um verbindliche Konditionsangaben handelt, sondern dass die angegebenen Zinsen etc. bestimmte Annahmen zugrunde legen, die nicht verallgemeinert werden können.

Bildquellen: Bild "Einblick in ein Haus auf Bauskizzen": urfin/shutterstock.com