Baukindergeld - Fristen nicht verpassen

Sie haben nach dem 01.01.2018 eine Immobilie gekauft oder eine Baugenehmigung erhalten und sind bereits vor dem 18.09.2018 eingezogen? Dann unbedingt die Fristen zur rechtzeitigen Beantragung zu beachten.

Baukindergeld-fristen

Innerhalb von 3 Monaten nach Einzug ist das neue Baukindergeld (KfW-Programm 424) über das KfW-Zuschussportal zu beantragen.

Das bedeutet für alle die bereits vor dem 18. September 2018 in ihre neue Immobilie eingezogen sind und Anspruch auf das Baukindergeld haben, dass der Antrag bis spätestens 31. Dezember 2018 im KfW-Zuschussportal gestellt sein muss.

Verpasst man diesen Termin geht der Anspruch auf 12.000 Euro Förderung (1.200 Euro x 10 Jahre) pro Kind im schlimmsten Fall verloren.

Für alle die bereits vor dem 18.09.2018 in die neue Immobilie eingezogen sind gilt übrigens die folgende Ausnahmeregelung:

Ist bzw. sind Ihr/e Kind/er spätestens 3 Monate nach Einzug geboren oder bei Einzug noch keine 18 Jahre alt gewesen, können Sie das Baukindergeld beantragen. Bindend ist das Datum der amtlichen Meldebestätigung.

Also bloß den Termin nicht verpassen und bis zum 31.12.2018 einen Antrag stellen. 

Es gibt weitere Fragen zum Baukindergeld oder zu einer anstehenden Finanzierung? Dann schreiben Sie uns hier eine kurze Nachricht oder rufen einfach unter 02235 990088 an.

Jetzt den persönlichen Finanzierungsvorschlag berechnen