c8102511 248c 40b6 93bb 1eb7eb607559Eine Baufinanzierung bietet gegenüber einem Mietverhältnis einen entscheidenden Vorteil: Statt eine Wohnung oder ein Haus zu mieten, kaufen Sie sich für dieses Geld einen Vermögenswert und beschaffen sich auf diese Weise Kapital. Dieses ist jedoch immobil und Sie können es nicht für andere Dinge verwenden– daher auch der Name Immobilie. 

Doch das Kapital aus Ihrer Immobilie muss nicht immobil bleiben! Sie haben bereits eine Immobilie erworben und benötigen nun Kapital für eine Investition, wie beispielsweise eine Reise oder ein Fahrzeug? 

Dann haben wir gute Neuigkeiten für Sie. Indem Sie Ihre Immobilie beleihen, kommen Sie schnell und einfach an Geld und verwandeln das immobile Kapital in flüssige Mittel. Dabei profitieren Sie in vielen Fällen von guten Konditionen, um sich Ihren Traum kostengünstig zu erfüllen. 

In diesem Artikel gehen wir darauf ein, wie Sie die eigene Immobilie beleihen, welche Vor- und Nachteile dies mit sich bringt und welche Rolle die Zinsen dabei spielen. Zudem stellen wir Ihnen einige einfache Tools vor. Mit diesen können Sie kostenlos alle relevanten Konditionen berechnen, wenn Sie Ihre bestehende Immobilie beleihen möchten. 

 

Was bedeutet es, wenn ich meine Immobilie beleihe? 

Wenn Sie eine Immobilie beleihen (früher Hypothek genannt), lassen Sie eine Grundschuld eintragen. Durch diese Grundschuld sichern Sie der Bank zu, dass sie bei Zahlungsunfähigkeit das Recht hat, Ihre Immobilie zu pfänden oder weiterzuverkaufen.  

Somit stellt Ihre Immobilie bei einem solchen Kredit eine zusätzliche Sicherheit dar. Diese Sicherheit honoriert die Bank in der Regel durch günstigere Konditionen und durch einen vereinfachten Zugang zu einer Finanzierung. 

Die Hypothek ist somit ein veralteter Begriff, der den Eintrag der Grundschuld (also eine Beleihung) beschreibt. Nach wie vor gilt jedoch, dass Sie bei der Verwendung der Mittel aus der Finanzierung relativ frei entscheiden können. 

Wenn Sie Ihre Immobilie beleihen, können Sie Ihr Geld unter anderem für folgende Zwecke einsetzen: 

  • Reisen
  • Erwerb eines Fahrzeugs
  • Ausbildung Ihrer Kinder & Enkel
  • Finanzierung einer weiteren Immobilie (Baufinanzierung) 
  • Investitionen 

Allerdings unterscheiden sich je nach Verwendungszweck die Konditionen, welche die Bank Ihnen anbietet. Daher ist eine ausführliche Finanzplanung sehr wichtig, um die optimalen Konditionen für Ihre Finanzierung zu erschließen. 

 

Ihr Vorteil beim Immobilie beleihen: Zinsen sinken durch mehr Sicherheit 

Zinsen sind bei einem Darlehen gleichbedeutend mit den Kosten. Je höher die Zinsen bei Ihrem Kredit ausfallen, desto teurer ist die Finanzierung. Aus diesem Grund sollten Sie versuchen, die Zinsen so niedrig wie möglich zu halten. Dies gelingt Ihnen beispielsweise, wenn Sie Ihre Immobilie beleihen: 

  • Sie erhalten günstigere Konditionen, wenn Sie Ihre Immobilie beleihen, um eine Wohnungsfinanzierung vorzunehmen oder ein Grundstück bzw. eine weitere Immobilie zu finanzieren. 
  • Die Hypothekenzinsen sind somit tendenziell geringer als die Zinsen für eine Finanzierung ohne zusätzliche Sicherheiten (bspw. ein Anschaffungsdarlehen).

Der Grund ist: Sie erwerben weitere Vermögensgegenstände, die ebenfalls als Sicherheit dienen können. Dies ist durchaus nachvollziehbar. Die Bank leiht Ihnen (je nach Verwendungszweck) Beträge, die sich teilweise bis in den sechsstelligen Bereich strecken. 

Dementsprechend hoch ist das Risiko der Bank, wenn Sie nicht dazu in der Lage sind, Ihren Kredit zurückzubezahlen. Daher honoriert die Bank jede weitere Sicherheit, die Sie in den Kredit einbringen können, was die Baufinanzierung Konditionen verbessert.

Neben einem regulären Einkommen ist dies vor allem das Eigenkapital, das eben auch aus einer Immobilie stammen kann. Somit profitieren Sie von geringeren Zinsen, wenn Sie Ihre Immobilie beleihen. 

Neben den individuellen Voraussetzungen wie der Höhe des Eigenkapitals und dem Einkommen gibt es jedoch auch externe Größen, die die Zinsen beeinflussen. Die Zinsentwicklung bei der Baufinanzierung hat in den letzten Jahren dazu geführt, dass die Bauzinsen gestiegen sind. 

Auch die Zinsen für andere Darlehen haben sich dieser Tendenz angepasst, weshalb eine Berechnung und insbesondere der Vergleich von Zinsen besonders wichtig sind. 

Immobilie beleihen: Rechner nutzen & professionell Ihre Finanzen planen

Wir von mybaufinanzierung haben in den letzten 30 Jahren viele kostenlose Finanzierung Rechner entwickelt, die Ihnen bei der Berechnung und dem Vergleich von Finanzierungen helfen. 

Mit unserem Zinsrechner können Sie beispielsweise bequem den Zinssatz für eine Finanzierung bestimmen. Dieses Tool können Sie auch nutzen, um die Konditionen zu berechnen, unter denen Sie Ihre Immobilie beleihen können. Tragen Sie einfach den Wert Ihrer Immobilie bei den ursprünglichen Anschaffungskosten ein. 

 

Auf diese Weise können Sie in Sekundenschnelle den Zinssatz berechnen. Allerdings funktioniert dies nur, wenn Sie das Kapital aus der Beleihung für eine Immobilie nutzen (Kauf, Renovierung oder Bau). 

 

Wie funktioniert die Berechnung bei einem anderen Finanzierungszweck?

Falls Sie sich für einen anderen Verwendungszweck entscheiden möchten (bspw. eine Reise oder die Finanzierung eines neuen Automobils) können Sie sich gerne an unsere ExpertInnen wenden. Diese helfen Ihnen bei der Berechnung und bestimmen gemeinsam mit Ihnen die möglichen Konditionen. 

Somit finden Sie schnell und einfach eine günstige Baufinanzierung und können den Kredit genau auf Ihre individuellen Voraussetzungen abstimmen. 

 

Weshalb ist der Vergleich von Angeboten so wichtig? 

Die per Rechner bestimmten Konditionen können Sie anschließend mit möglichen Angeboten Ihrer Hausbank und anderer Kreditinstitute vergleichen und auf diese Weise das beste Angebot finden. Falls Sie Ihre Immobilie beleihen möchten, können Sie so herausfinden, bei welcher Bank dies am sinnvollsten ist. 

Dieser unabhängige Kreditvergleich ist sehr wichtig, da die Konditionen je nach Bank teilweise deutlich voneinander abweichen. Diese Zinsunterschiede ergeben aufgrund der hohen Darlehenssummen und langen Laufzeiten erhebliche Differenzen. Mit einem Vergleich sparen Sie in der Regel viel Geld – oftmals sogar bis zu vierstellige Summen. 

Nutzen Sie für den Vergleich gerne die Hilfe unserer ExpertInnen. Diese führen den Vergleich kostenlos durch und lassen Ihnen im Anschluss eine Liste mit den besten Angeboten zukommen. Kontaktieren Sie uns und wir finden den günstigsten Kredit, wenn Sie Ihre Immobilie beleihen möchten. 

 

Wie hoch kann man eine Immobilie beleihen? 

Die Bank nutzt Ihre Immobilie als Sicherheit bei Zahlungsausfällen. Dementsprechend wird bei der möglichen Pfändung ein gewisser Sicherheitspuffer eingeplant, der für den Verkauf und administrative Aufwendungen veranschlagt wird. Die meisten Banken setzen daher 70 bis 90 Prozent des aktuellen Immobilienwertes als Beleihungswert an. 

 

Worauf muss ich achten, wenn ich meine abbezahlte Immobilie beleihen möchte? 

Sie haben in der Vergangenheit eine Immobilie erworben und diese bereits vollständig abbezahlt? Herzlichen Glückwunsch! Sie sind somit einen großen Schritt in die finanzielle Unabhängigkeit gegangen: 

  • Da Ihre Immobilie vollständig in Ihrem eigenen Besitz ist, haben Sie einen großen Vermögenswert erworben. 
  • Sie müssen keine Miete mehr entrichten und haben dementsprechend mehr monatliches Einkommen zur Verfügung. 

Dennoch kann es sein, dass Sie zur Finanzierung Ihrer Träume noch mehr Kapital benötigen. Auch in diesem Fall zählt Ihre abbezahlte Immobilie als Vermögenswert. 

Wenn Sie Ihre Immobilie beleihen, können Sie weitere Geldbeträge akquirieren und diese für weitere Investitionen nutzen. In der Regel profitieren Sie hierbei von deutlich niedrigeren Zinsen als ohne entsprechende Sicherheit durch die Immobilie. 

 

Immobilie beleihen ohne Einkommen: Ist das möglich? 

Trotz der zusätzlichen Sicherheit ist es jedoch unmöglich, wenn Sie Ihre abbezahlte Immobilie beleihen, ganz ohne Gehalt einen Kredit zu erhalten. Sie wären ohne Einkommen nicht in der Lage, den Kredit zu tilgen. Deshalb werden Sie ohne Verdienst von keiner Bank ein Darlehen erhalten. 

Wenn Sie Ihre abbezahlte Immobilie beleihen und damit eine neue Immobilie erwerben, ist zudem die Steuer wichtig, wenn Sie die neue Immobilie vermieten. Die Zinsen für die neue Immobilie können Sie bei der Vermietung unter Umständen nämlich von der Steuer absetzen. 

Ungeachtet aller Vorteile sollten Sie auch beim Beleihen einer abbezahlten Immobilie einen Vergleich der verschiedenen Angebote durchführen und auf diese Weise den passenden Kredit finden. So können Sie Ihre Investition ungeachtet des Verwendungszweckes kostengünstig realisieren und sind schneller wieder schuldenfrei. 

Nutzen Sie hierfür gerne unsere Rechner oder kontaktieren Sie unsere ExpertInnen. 

 

Welches Angebot möchtest Du berechnen?

Wie weit bist Du bereits bei Deiner Immobiliensuche fortgeschritten?

Wie möchtest Du die Immobilie nutzen?

Was ist der aktuelle Wert der Immobilie?

Wie hoch sind die Modernisierungskosten?

Wo befindet sich die Immobilie? (PLZ)

In welcher Stadt befindet sich das Grundstück?

Wie hoch ist der Kaufpreis?

Wieviel Eigenmittel möchtest du für die Finanzierung einsetzen?

Möchtest Du alleine oder mit einer weiteren Person finanzieren?

In welchem Arbeitsverhältnis bist du beschäftigt?

Wie hoch ist der Gesamtbedarf für die Anschlussfinanzierung?

Wie viel Kapital willst Du aufnehmen?

Wie hoch ist der Kaufpreis des Grundstücks?

Wie hoch sind die geschätzen Baukosten?

Besitz du das Grundstück bereits?

Wie hoch ist das gesamte monatliche Einkommen Deines Haushalts?

Deine Finanzierungsoptionen werden erstellt...

Prüfung der Machbarkeit... Scannen der Zinsen... Vergleich von Finanzierungsoptionen...

Wir haben ein großartiges Angebot für Dich!

Im nächsten Schritt kannst Du eine detallierte Auflistung erster Zins-Vorschläge auf Basis Deiner Angaben einsehen.

Melde Dich unverbindlich an, um Deine Zinsvorschläge sofort zu erhalten:

Es gilt die Datenschutzerklärung

Über 30.000 Bestandskunden

Beste Bewertungen und neueste Technologie

Anbietervergleich - über 500 Banken

Mehr Auswahl ermöglicht beste Angebote

Höchster Datenschutzstandard

Das Bankgeheimnis ist für uns selbstverständlich

Deine Finanzierungsexperten

Erfahrungen & Bewertungen zu mybaufinanzierung Erfahrungen & Bewertungen zu mybaufinanzierung

Vielen Dank.

Und so geht es jetzt weiter:

  • Unten siehst Du erste Zins-Vorschläge auf Basis deiner Angaben.
  • Im anstehenden Informationsgespräch rechnen wir mehrere Möglichkeiten durch, bis wir für Dich gemeinsam die individuell beste Lösung gefunden haben.
  • Dazu nimmt in Kürze einer unserer Spezialisten für Finanzierungen Kontakt mit Dir auf.

Deine ersten Zins-Vorschläge:

Gebundener Sollzins p. a.
Effektiver Jahreszins
Monatsrate
Summe Zahlungen
Sollzinsbindung
20 Jahre
Restschuld
10 Jahre 15 Jahre 20 Jahre
Gebundener Sollzins p.a.
Effektiver Jahreszins
Monatsrate
Restschuld

 

Gibt es Besonderheiten, wenn ich meine nicht abbezahlte Immobilie beleihen möchte?

Wenn Sie Ihre bereits belastete Immobilie beleihen möchten, müssen Sie einige wichtige Besonderheiten beachten. So vermeiden Sie eine unnötige, doppelte Kreditlast und sorgen dafür, dass Sie auch bei zwei Darlehen nicht die Übersicht verlieren. 

Sobald Sie sich entscheiden, Ihre noch nicht abbezahlte Immobilie zu beleihen, müssen Sie die passende Bank für Ihren Kredit heraussuchen. Hierbei haben Sie zwei Optionen: 

  • Sie wählen die gleiche Bank, die Ihnen bereits das erste Darlehen ausgestellt hat. In diesem Fall hat Bank A bereits eine Eintragung der Grundschuld vorgenommen und ist als Gläubiger ersten Ranges vermerkt. 
  • Alternativ können Sie auch eine neue Bank (Bank B) suchen. Diese wird als Gläubiger zweiten Ranges bei Ihrer Immobilie eingetragen. 

Dementsprechend hat Bank B bei einer Zahlungsunfähigkeit Ihrerseits erst nachrangig zu Bank A das Recht, zu pfänden. Dies erhöht das Risiko für Bank B und führt zu schlechteren Konditionen. 

  • Da Bank A dieser Vorteil bewusst ist, werden Sie auch bei Bank A keine so guten Konditionen für einen zweiten Kredit erhalten. 
  • Um diese missliche Situation zu umgehen, können Sie von vornherein bei Bank A ein variables Darlehen aufnehmen, um zunächst das Grundstück zu finanzieren. 
  • Dieses kann jederzeit getilgt werden und vereinfacht die Umschuldung. 
  • Im Anschluss haben Sie die Möglichkeit, ein zweites Darlehen bei Bank B aufzunehmen und mit diesem den Kredit von Bank A zurückzuzahlen sowie die Finanzierung des Bauvorhabens vorzunehmen. 

Alternativ können Sie auch nach Ablauf von 10 Jahren Zinsfestschreibung unter gewissen Voraussetzungen eine Sonderkündigung nach §489 BGB vornehmen. 

Auch in diesem Fall können Sie das Darlehen von Bank A zeitnah kündigen und ein Darlehen bei Bank B aufnehmen, mit dem Sie die Restschuld von Bank A tilgen und die neue Finanzierung vornehmen. 

 

FAQ unserer ExpertInnen: Wir beantworten Ihre Fragen zum Immobilie beleihen

Unsere KundInnen stellen uns immer wieder bestimmte Fragen im Zusammenhang mit der Beleihung ihrer Immobilie. Dazu gehören z.B.: 

Kann ich meine Immobilie beleihen im Alter? 

Je nach Bank ist das Alter leider in manchen Fällen ein Ausschlusskriterium für die Bewilligung eines Kredits. Die langen Laufzeiten von teilweise über 30 Jahren stellen für manche Kreditinstitute ein zu hohes Risiko dar, weshalb ältere Menschen manchmal keinen Kredit erhalten. 

Unserer Erfahrung nach ist es jedoch von Vorteil, wenn Sie Ihre Immobilie beleihen. Durch die zusätzliche Sicherheit erklären sich viele Banken bereit, trotz eines höheren Alters eine Finanzierung mit attraktiven Konditionen zu ermöglichen. 

Lassen Sie sich daher nicht verunsichern, wenn Ihre Hausbank oder andere Kreditinstitute sich nicht dazu bereit erklären, Ihnen einen passenden Kredit bereitzustellen. Kontaktieren Sie stattdessen unsere ExpertInnen. Diese helfen Ihnen dabei, Ihre Immobilie zu beleihen und eine attraktive Finanzierung zu finden. 

Darf ich eine Immobilie beleihen als Eigenkapital? 

Grundsätzlich gilt, dass Sie durch Eigenkapital günstigere Konditionen für Ihr Darlehen in Anspruch nehmen können und leichter die passende Finanzierung finden. In den meisten Fällen handelt es sich bei Eigenkapital um angespartes Geld auf dem eigenen Konto. 

Jedoch eignen sich auch Immobilien durchaus als Eigenkapital. Wenn Sie Ihr Haus beleihen, stellen Sie der Bank zwar keine flüssigen Mittel zur Verfügung, bringen aber durchaus einen Vermögenswert ein, der im Zweifelsfall genutzt werden kann. 

Somit können Sie Ihre Immobilie beleihen und auf diese Weise Eigenkapital in einen Kredit einbringen. Hierbei sollten Sie jedoch beachten, dass im schlimmsten Fall Ihre Immobilie gepfändet werden kann. Daher sollten Sie in jedem Fall ausreichend finanziellen Spielraum bei der Entrichtung der monatlichen Zahlungen einplanen. 

Kann ich eine Immobilien beleihen & freie Verwendung für den Darlehensbetrag erhalten? 

Wenn Sie Ihre Immobilie beleihen, haben Sie einen relativ großen Spielraum im Hinblick auf den Verwendungszweck. Durch die zusätzliche Sicherheit der Immobilie haben die Banken keine so großen Anforderungen im Hinblick auf die Verwendung der Mittel. 

Dennoch macht es einen Unterschied, wofür Sie das Geld aus der Finanzierung nutzen. Je nach Verwendungszweck unterscheiden sich die Konditionen Ihres Kredits. Wenn Sie einen Vermögensgegenstand mit dem Kapital erwerben (bspw. eine weitere Immobilie) bietet Ihnen die jeweilige Bank in der Regel deutlich bessere Zinsen. 

Sollten Sie das Geld jedoch ausgeben, ohne einen Vermögensgegenstand zu erwerben (bspw. für eine Reise oder für die Ausbildung Ihrer Kinder und Enkel), sind die Konditionen in der Regel schlechter. 

Dies liegt im Risiko der Bank begründet. Wenn Sie einen weiteren Vermögensgegenstand erwerben, können Sie diesen bei Zahlungsunfähigkeit verkaufen und so Ihre Zahlungen entrichten. Ist das Geld dagegen bereits ausgegeben, haben Sie diese Möglichkeit nicht. 

Die Bank erlaubt Ihnen somit eine freie Mittelverwendung, setzt aber aufgrund der Konditionen dennoch Anreize, dass Sie das Geld für den Erwerb eines neuen Vermögenswertes nutzen. 

 

Immobilie beleihen? Dann ist mybaufinanzierung die richtige Anlaufstelle!

Falls Sie Ihre Immobilie beleihen möchten, profitieren Sie von vielen Vorteilen. Durch die Beleihung verbessern sich Ihre Konditionen im Hinblick auf ein reguläres Darlehen und Sie erhalten auch im Alter einfacher einen Kredit. 

Um die Vorteile maximal auszunutzen, sollten Sie aber in jedem Fall Ihre Finanzen ausreichend planen und einen Vergleich der verschiedenen Angebote vornehmen. In den letzten 30 Jahren sind wir von mybaufinanzierung zur Anlaufstelle für alle Bereiche der Finanzierung geworden.

    • Sie können die Vielzahl unserer kostenlosen Rechner nutzen, um sich einen ersten Eindruck von Ihrer Finanzierung zu verschaffen. Auf diese Weise bringen Sie in Erfahrung, mit welchen Konditionen Sie rechnen können, wenn Sie Ihre Immobilie beleihen. 
    • Anschließend können Sie unsere ExpertInnen kontaktieren. Diese beantworten Ihnen alle Fragen rund um die Beleihung Ihrer Immobilie. Zudem übernehmen wir für Sie den kostenlosen Vergleich der Angebote und lassen Ihnen im Anschluss eine Liste mit den besten Krediten zukommen. 

So können Sie schnell, einfach und kostenlos die besten Banken heraussuchen, mit deren Hilfe Sie Ihre Immobilie beleihen und Kapital für die Realisierung Ihrer Träume beschaffen können. 

Kontaktieren Sie uns und vereinbaren Sie ein kostenloses Erstgespräch. Dabei lernen wir Sie, Ihre Wünsche und Ihre Voraussetzungen kennen. Darauf basierend finden wir gemeinsam mit Ihnen einen Weg, wie Sie bestmöglich Ihre Immobilie beleihen und Kapital generieren können. 

Wir freuen uns auf Sie und Ihre Fragen rund um die Beleihung Ihrer Immobilie!

Ihr Marc Schnitzler von mybaufinanzierung

icon phone
Zugelassen

durch die IHK Köln.

icon phone
SSL-Verschlüsselung

bestmöglich gesichert durch SSL.

icon phone
Rechenzentrum in Deutschland

Maximale Sicherheit Ihrer Daten

icon phone
Gesichert mit SIWECOS

dem Security-Scanner des BMWi

Jetzt auch bei WhatsApp für Sie da.
Schreiben Sie uns.